Praxisbeispiel: Neutrik AG

«Gesunde Mitarbeiter – Gesundes Unternehmen»

Diese Maxime ist fester Bestandteil der Firmenphilosophie der Neutrik AG in Schaan und spiegelt sich im Unternehmens-Alltag in vielen Facetten wider. Das Unternehmen ist international tätig. Es werden innovative Produkte für Schnittstellenverbindung zwischen Mechanik und Elektronik hergestellt. Neutrik ist weltweit führend in der Konstruktion, Herstellung und Vermark- tung von Audio-, Koaxial-, Glasfaser- und Rundsteckverbindern.

Portrait

Neutriks betriebliches Gesundheitsmanagement «Gesunde Mitarbeiter – Gesundes Unternehmen» basiert auf dem ganzheitlichen Ansatz der Gesundheitsförderung. Er umfasst bewusstes Ernähren, Fitness, Entspannung bei kulturellen Veranstaltungen sowie Teamgeist-Förderung durch «Social Events». Mithilfe der breitgefächerten Angebote können die Neutrik-Mitarbeiter Stück für Stück lernen, die Themen Gesundheit und Arbeit miteinander in Einklang zu bringen.

Alle angebotenen Massnahmen zur Gesundheitsförderung können aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie immer nur in Kombination mit einem guten Betriebsklima erfolgreich sind. Nach Auffassung der Neutrik AG sind eine offene Gesprächskultur und die weitgehende Einbindung der Mitarbeiter (250 MA in Schaan) in Entscheidungen ebenso Schlüsselfaktoren für die Mitarbeiterzufriedenheit wie das Bestreben der Firmenleitung, Entscheidungswege kurz und Strukturen flach zu halten. Stets soll bei der Neutrik AG das «Miteinander» im Vordergrund stehen – auch um Mobbing bereits im Keim ersticken zu können.

Neutrik möchte seinen Mitarbeitern zudem Sicherheit geben. So ist es dem Unternehmen im Krisenjahr 2009 dank Einsatz sämtlicher Kräfte und Möglichkeiten gelungen, alle Arbeitsplätze zu erhalten und niemanden aufgrund der Wirtschaftslage entlassen zu müssen. Das Gefühl, gebraucht zu werden und dies auch vermittelt zu bekommen, ist genauso wichtig für die persönliche Zufriedenheit wie die Identifikation mit der Firma und die Freude an der Arbeit. Wer gebraucht wird und sich wohl fühlt, ist leistungsfähig und vor allem offen für Massnahmen, die diesen positiven Zustand erhalten.

Die Neutrik AG weiss, dass der wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens wesentlich vom Einsatz der Mitarbeiter, ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten abhängt. Nur wenn die Mitarbeiter leistungsbereit sind, weil sie gesund und motiviert zur Arbeit kommen, lassen sich die vielfältigen Herausforderungen des Arbeitsalltages erfolgreich meistern. Gesunde Mitarbeiter sind ausgeglichen und versprühen positiven Esprit. Sie arbeiten produktiver und halten die Absenzen- und Fluktuationsrate niedrig. Die Neutrik AG ist davon überzeugt, nachhaltig messbare Erfolge zu erzielen, wenn die betriebliche Gesundheitsförderung ernst genommen und in sie investiert wird.

Kernaussage zu BGM: