Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Workshop für das Gesundheits- und Heimwesen

17.05.2018 – 08:30 - 17:00

Das Gesundheits- und Heimwesen braucht gesunde Mitarbeitende

Fördern Sie die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt – erweitern Sie Ihre Kompetenzen in einem Workshop

Workshop HeimwesenMitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource eines Betriebes – das gilt ganz besonders im Gesundheits- und Heimwesen. Absenzen führen in Institutionen der Pflege und Betreuung schnell zu einer Überbelastung der Kolleginnen und Kollegen. Handeln Sie deshalb präventiv, um Erkrankungen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu reduzieren und Vakanzen zu verhindern.

Mit einer gezielten Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens Ihrer Mitarbeitenden können Sie dazu beitragen, dass hohe Anforderungen besser bewältigt werden und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leistungsfähig bleiben. Oft reichen geringfügige Veränderungen, damit die Arbeit erleichtert wird. Diese Erkenntnisse möchten wir gerne mit Ihnen teilen.

Ziele

In einem tägigen Workshop

  • erhalten Sie einen praxisorientierten Überblick über die Grundlagen betrieblicher Gesundheitsförderung
  • erfahren Sie, welchen Gewinn Sie von Massnahmen der betrieblichen Gesundheits- förderung erwarten dürfen
  • erfahren Sie, wie Sie als Führungsperson Arbeit gesund gestalten können (Aufbau von Schutzfaktoren, Abbau von Risikofaktoren)
  • erfahren Sie, welchen Beitrag Sie als Führungsperson für die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden leisten können
  • lernen Sie verschiedene Werkzeuge kennen (Checklisten, Tests, Analysetools usw.)

Ca. drei Monate später treffen sich die Teilnehmenden und die Workshop-Leitung zu einem halbtägigen Erfahrungsaustausch.

In diesem Workshop

  • bearbeiten Sie aktuelle Fragestellungen zur Förderung der Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden
  • profitieren Sie durch den Austausch und die Diskussion von den Erfahrungen anderer Teilnehmenden

Das Angebot richtet sich an

Entscheidungsträger/innen aus Institutionen im Gesundheits- und Heimwesen, der Spitex oder ähnlichen Betrieben (Führungskräfte, Personalverantwortliche, Verantwortliche im Bereich Gesundheitsmanagement und Arbeitssicherheit usw.)

Methodik

Workshop mit Fachinputs und Praxistransfer Erfahrungsaustausch mit Reflexion in der Gruppe

Leitung

Dr. Markus Grutsch
FHS St.Gallen,
Leiter Kompetenzzentrum für Qualitäts- und Projektmanagement

Annette Nitsche
Forum BGM – Betriebliches Gesundheitsmanagement Ostschweiz,
Geschäftsstelle

Programm

Kosten

CHF 850.- pro Person (inkl. MwSt.) Mitglieder des Forums BGM Ostschweiz erhalten einen Rabatt von CHF 150.- pro Person.

Rückfragen und Kontakt

Dr. Markus Grutsch
Leiter Kompetenzzentrum für Qualitäts- und Projektmanagement

Tel. +41 71 226 17 60
markus.grutsch@fhsg.ch

FHS St.Gallen
IQB-FHS St.Gallen
Postfach
9001 St.Gallen

www.fhsg.ch/iqb

Annette Nitsche
Geschäftsstelle «Forum BGM – Betriebliches Gesundheitsmanagement Ostschweiz»

Tel. +41 58 229 87 67
nitsche@bgm-ostschweiz.ch

Forum BGM Ostschweiz
Geschäftsstelle
Postfach 9001
St.Gallen

www.bgm-ostschweiz.ch

Details

Datum:
17.05.2018
Zeit:
08:30 - 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Forum BGM Ostschweiz
Fachhochschule St.Gallen

Veranstaltungsort

FHS St.Gallen Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Rosenbergstrasse 59
St.Gallen, 9001 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.fhsg.ch/fhs.nsf/de/home