BGM in der Ostschweiz – Monitoring

Das Forum BGM Ostschweiz führt alle drei Jahre ein Monitoring durch.

Die aktuellsten Daten basieren auf der Erhebung im Sommer 2016.

Der Fokus liegt dabei auf der Befragung von kleinen und mittleren Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Erhoben wird u.a. wie verbreitet ein systematisches Konzept zur Förderung der Gesundheit in den Unternehmen ist, welche Massnahmen die Betriebe umsetzen, wo sie weiteren Handlungsbedarf sehen und von wem sie sich mehr Unterstützung bei der Umsetzung wünschen würden.

Im Kanton St.Gallen haben 19 % Kleinstunternehmen (1–9 Beschäftigte), 33 % Kleinunternehmen (10–49 Beschäftigte), 26 % mittlere Unternehmen (50–249 Beschäftigte) und 22 % Grossunternehmen (250 und mehr Beschäftigte) an der Umfrage teilgenommen.

Die Ergebnisse des Monitorings dienen dem Forum BGM Ostschweiz und der kantonalen Fachstelle für betriebliche Gesundheitsförderung bei der Ausrichtung ihrer Strategien.

Monitoring-Ergebnisse 2016