Aktuelles

Fachtagung «Klein und gesund»

Fachtagung Forum BGM Ostschweiz «Klein und gesund»
Dienstag, 12. November 2019,
17.00 bis ca. 19.00 Uhr
Rathaussaal
Rathaus, Städtle 6, Vaduz

Veranstaltungspartner: Amt für Gesundheit FL

«Klein und gesund» thematisiert in diesem Jahr, wie die persönliche Widerstandskraft gestärkt und ausgebaut werden kann. Was Beschäftigte und Betriebe stark macht weiss die HSL-Informatik AG in Balzers. Der Geschäftsführer, Jörg Augustin, lässt uns in seine Karten blicken.

Details / Programm

Anmeldung


Gesundheitsförderung im Betrieb – Wo steht die Ostschweiz?

Das Forum BGM Ostschweiz hat 665 Betriebe aus den Kantonen SG, TG, AR, AI und dem Fürstentum Liechtenstein befragt, was sie für die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden tun und wo Handlungsbedarf besteht. Immer mehr Arbeitgebende möchten in die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden investieren. Ein Drittel der befragten Unternehmen hat ein Gesamtkonzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung entweder bereits umgesetzt oder baut dieses gerade auf. 84 % der Befragten verstehen die Förderung der Gesundheit der Mitarbeitenden als Führungsaufgabe.

zu den weiteren Ergebnissen
BGM-Monitoring-2019 – Gesamtbericht

Zur Medienmitteilung vom 29.08.2019


9. Kantonale BGM-Tagung: KMU – Pfeiler des Erfolgs

Mittwoch, 30. Oktober 2019
13.30 bis 17.30 Uhr 
Kultur und Kongresshaus Aarau

KMU machen es uns vor: gute Führung zahlt sich aus. Weshalb ist ein koordiniertes Miteinander so wichtig, gerade in Zeiten von Veränderungen? Welchen Einfluss hat die Unternehmenskultur auf die Teams, und wie wird diese und auch die Mitarbeitenden- Bindung gestärkt? Hat die Digitalisierung auch Auswirkungen in diesen Bereichen? An der 9. Kantonalen BGM-Tagung besprechen wir Tipps und Denkanstösse zum Thema. Ein spannendes Programm wartet auf Sie.
Für Mitglieder des Forums BGM Aargau und Ostschweiz ist der Anlass kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und auf die Tagung mit Ihnen!
www.bgm-ag.ch/tagung
www.bgm-ag.ch/tagung/anmeldung


Anlass «Das Burnout-Syndrom – Signale verstehen und erkennen»

Impulsreferat von Herr Dr. med. Engelbert Hillebrand, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Chefarzt Klinik Teufen und mit weiteren Gästen.

Montag, 16.09.2019 / 17:30 – 20:00 / Raiffeisen Unternehmerzentrum, Fabrikstrasse 7, 9200 Gossau

Ein Abend zu Burnoutprävention und Kräftemanagement für Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeitende.

Programm und Anmeldung

 


Grand Prix Suisse «Gesundheit im Unternehmen»

Der Grand Prix Suisse «Gesundheit im Unternehmen» belohnt Unternehmen für ihr innovatives und wegweisendes Engagement zugunsten von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Gute Praxisbeispiele zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz inspirieren andere Gleiches zu tun.
Im letzten Jahr hat die Elkuch Eisenring AG aus Jonschwil für ihr Engagement den zweiten Platz gewonnen.

Reichen Sie ihr Dossier bis spätestens 15. Oktober 2019 ein: 
über www.citizenatwork.ch 

 


Vereinbarkeit von Arbeit mit anderen Lebensbereichen

Mitarbeitende, die ihre Arbeit gut mit privaten und sozialen Verpflichtungen vereinbaren können, sind motivierter, leistungsfähiger, loyaler und gesünder. Die Fachstelle Betriebliche Gesundheitsförderung hat deshalb ein neues Beratungsangebot für KMU entwickelt: Über eine Online-Befragung wird die Zufriedenheit zur Vereinbarkeit von Arbeit mit anderen Lebensbereichen aus Sicht von Geschäftsleitung und Mitarbeitenden erhoben. Auf dieser Basis erarbeitet eine Delegation aus Mitarbeitenden in moderierten Workshops Verbesserungsvorschläge zuhanden der Geschäftsleitung.

Weitere Informationen


Aktuelle Workshops Arbeit & Gesundheit

Zepra BGF Workshops 2018

Um die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt ohne negative Auswirkungen bewältigen zu können, müssen wir achtsam mit unserer Gesundheit umgehen. Die halbtägigen Workshops von ZEPRA unterstützen Sie dabei, Ihre persönlichen Ressourcen zu stärken. z.B. im neuen Workshop «Resilienz – Widerstandskraft ausbauen». In Workshops für Führungspersonen werden Impulse zur aktiven Gesundheitsförderung von Mitarbeitenden vermittelt, z.B. im Workshop «Wertschätzen ist mehr als loben» oder im neuen Angebot «Keine Veränderung ohne Widerstand».

Mitglieder des Forum BGM Ostschweiz erhalten 30% Rabatt.

Zur Übersicht

Jahresprogramm 2019